Unsere Angebote

Telefonberatung und offene Sprechstunde
Während der telefonischen Sprechzeit und offenen Sprechstunde ist eine Beraterin oder ein Berater direkt für Sie erreichbar und Sie können sich sofort zu Ihrer Frage beraten lassen.
Einzel-, Paar- und Familienberatung

Je nach Problemlage werden persönliche Beratungen als Einzel-, Paar- oder Familiengespräche angeboten. In akuten Krisen sind zusätzliche persönliche oder telefonische Beratungen möglich. Alle Beratungen sind kostenlos und die Berater:innen unterliegen der Schweigepflicht.

Persönliche Beratungstermine können nur für Eltern, Kinder und Jugendliche angeboten werden, die in der Stadt Kassel wohnen.

Wartezimmer02

Beratungsstelle für Kinder und Eltern

Wolfhager Straße 170, 34127 Kassel
Telefon: 0561-899852 Fax: 0561-5218673
beratungsstelle@kinderschutzbund-kassel.de

Unsere Sprechzeiten sind:
Mo – Fr von 10 bis 12 Uhr
Mo und Do von 14 bis 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Eine telefonische oder persönliche Beratung in unserer Beratungsstelle kann Ihnen helfen, wenn

Sie Fragen zur Erziehung Ihres Kindes haben

Ihnen die Entwicklung oder das Verhalten Ihres Kindes Sorgen macht

Ihr Kind körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt erlebt hat oder Sie es vermuten

es in der Kita oder in der Schule Schwierigkeiten gibt

Ihnen alles über den Kopf wächst und sie befürchten den Ärger an den Kindern auszulassen

Sie sich oft nur noch mit Schlägen weiterhelfen können

Sie sich trennen wollen oder getrennt haben und Sie befürchten, dass Ihre Kinder darunter leiden

Unsere

Wir können Ihnen Ihre Probleme zwar nicht abnehmen, aber gemeinsam mit Ihnen Lösungswege finden

in Konflikt- und Krisensituationen

in Fällen von körperlicher und psychischer Gewalt an Kindern und Jugendlichen sowie Vernachlässigung

bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche

Beratung für Kinder und Jugendliche

Gibt es etwas, dass Du gern allein mit einer Berater:in besprechen möchtest?

Du kannst dich zum Beispiel an die Beratungsstelle wenden, wenn

Du zu Hause, in der Schule oder mit Freunden häufig Ärger hast und damit nicht mehr klarkommst

Du geschlagen oder gemobbt wirst

Dich ein Geheimnis bedrückt

Du Dich bedrängt oder sexuell belästigt fühlst

Du Dich von Deinen Eltern nicht verstanden fühlst und jemanden zum Reden brauchst

Wir hören Dir zu und glauben Dir! Du allein entscheidest, was, wann und wie viel Du erzählen möchtest. Wenn Du magst, kannst Du eine Freundin oder eine andere Vertrauensperson mitbringen.

Wir können miteinander überlegen, was Du tun kannst und wie wir Dir dabei helfen können. Wir nehmen die Rechte von Kindern genauso ernst, wie die von Erwachsenen!

Anbau6

Eine Kontaktaufnahme mit Deinen Eltern erfolgt nur in Absprache mit Dir.

Alle Beratungen sind kostenlos und die Berater:innen dürfen, ohne Dein Einverständnis mit niemandem darüber sprechen.

Persönliche Beratungstermine können wir Dir nur anbieten, wenn Du in der Stadt Kassel wohnst.

Babygruppe

Hier können Mütter andere Mütter kennen lernen und sich austauschen. Sie können Fragen zur Ernährung und Pflege besprechen und bekommen Unterstützung bei Unsicherheiten im Umgang mit ihrem Baby. Signale und Verhaltensweisen des Babys zu verstehen, sowie die Vermittlung von weiterführenden Hilfen sind weitere Ziele dieses Angebots.

Die Babygruppe findet immer dienstags von 9.30 bis 11.00 Uhr im Familienzentrum, Wolfhager Str. 170, 34127 Kassel statt. Sie wird von einer Psychologin und einer Kinderkrankenschwester geleitet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wenn Sie mit Ihrem Baby an der Gruppe teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch in der Beratungsstelle an und hinterlassen Ihren Teilnahmewunsch.

Sie erreichen die Beratungsstelle

Mo – Fr von 10 bis 12 Uhr
Mo, Mi, Do von 14 bis 17 Uhr
unter der Telefonnummer 0561 / 899852

Babygruppe

Sie erreichen die Beratungsstelle

Mo – Fr von 10 bis 12 Uhr
Mo und Do von 14 bis 17 Uhr
unter der Telefonnummer 0561 / 899852

Offener Vater-Mutter-Kind-Treff

Der Vater-Mutter-Kind-Treff ist ein offenes Angebot für Eltern und Kinder im Alter von 1-3 Jahren, die in Kassel leben, und findet jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr im Familienzentrum in der Wolfhager Straße 170 statt.

Eltern können hier andere Eltern kennen lernen und sich austauschen. Sie bekommen fachliche Unterstützung in Erziehungsfragen und können Probleme klären.

Kinder haben die Möglichkeit, Erfahrungen mit anderen Kindern in einer Gruppe zu sammeln und spielerisch ihre sozialen Kompetenzen zu erweitern. Sie werden sprachlich und motorisch angeregt.

Die Gruppe wird von einer Sozialpädagogin und einem Sozialpädagogen angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos. Wenn Sie mit Ihrem Kind an der Gruppe teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte telefonisch in der Beratungsstelle an und hinterlassen Ihren Teilnahmewunsch.

Fachberatung

Für pädagogische, therapeutische und andere Fachkräfte bieten wir Beratung an, wenn

es Unsicherheiten oder schwierige Situationen im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Eltern gibt

Sie vermuten, dass ein Kind durch körperliche, seelische oder sexuelle Gewalt oder durch Vernachlässigung geschädigt oder gefährdet ist

Die Beratung kann bei der Planung und Vorbereitung weiterer Schritte hilfreich sein und bietet Informationen zum Hilfesystem in Kassel. Damit der Datenschutz gewährleistet ist, findet die Beratung in anonymisierter Form statt.

Anbau5